ism20

Wenn man vom Snacken redet, dann denken viele gleich an ungesunde Ernährung mit Chips, Erdnüssen, Schokolade oder anderen Kalorienbomben. Das dies nicht der Fall ist, wird im kommenden Jahr auf der ISM Cologne 2020, der Internationalen Süßwaren Messen, in Köln ein tragendes Thema werden. Hier eine kleine Vorschau auf das Topthema des nächsten Jahres in Sachen „Snacking“!

Was ist die ISM?

Die ISM Cologne 2020 ist die größte Süßwaren- und Snack-Messe der Welt! Sie findet jährlich in den Messehallen der Kölnmesse statt und lockt Aussteller und Fachbesucher aus der ganzen Welt an. Die Messe feiert noch dazu einen runden Geburtstag und blickt auf 50 stetig wachsende Erfolgsjahre zurück.

fjstrauss

Foto: Franz Joseph Strauß besucht ISM 1972

Neben den üblichen Süßwaren, wie z.B. Schokoladenerzeugnisse, Backwaren, Eiscreme, etc., setzen die Verantwortlichen im kommenden Jahr auch auf  Trend-Snacks und Natural-Sweets.  Auf über 120.000 Quadratmetern werden wieder weit über 1.600 Aussteller ihre Produkte den bis zu 35.000-40.000 Besuchern präsentieren. Gleichzeitig zur ISM findet auch die ProSweets Messe statt.

Vom 02. bis zum 05.02.2020 in der Kölnmesse.

messe

Trend Snacks und Natural Snacks

Auch in der Welt der Süßwaren und Snacks bleibt die bewusste Ernährung weiterhin im Fokus. „Snacking“ gehört zu den aktuellen Megatrends. Verbraucher erwarten auch hier ausgewogenere und natürlichere Produkte mit funktionellem Mehrwert, aber dennoch guten Geschmack. Die ISM trägt diesen Themen Rechnung und gibt mit den neuen Bereichen der Trend Snacks und Natural Snacks in der Halle 5.2 einen detaillierten Überblick über die Produktwelt der Snacks. Anbieter von Fleisch- und Fischsnacks, veganen Trendprodukten, getrockneten Früchten und Gemüse, Früchten- und Gemüse-Chips, Smoothies, Früchten mit Schokolade oder Energie- und Sportriegeln finden im Bereich der Trend Snacks das richtige Umfeld für ihre Messeteilnahme. Im Bereich der Natural Snacks sind Unternehmen mit Produkten ohne Zusatzstoffe, Raw Products, Kaffee-, Tee-, und Kakao- oder Trinkschokoladespezialitäten vertreten. Innerhalb des Bereichs der Natural Snacks wird es zusätzlich einen Pavillon für das Thema Chocolate from Bean 2 Bar geben.

Was gibt es sonst noch so?

Die Start-Up Area bietet auch 2020 Unternehmen mit Gründungsdatum innerhalb der letzten fünf Jahre, eine kostengünstige Möglichkeit ihre Produkte und Konzepte zur ISM auf einem vier Quadratmeter großen Stand vorzustellen. Die gesamte Start-up Area befindet sich im Trendbereich der Halle 5.2 und ist der zentrale Ort für Innovationen. Zusätzlich haben die Start-ups die Möglichkeit sich im Rahmen eines Start-up Pitches auf der Expert Stage zu präsentieren.

Newcomer Area Seit 2013 ist die ISM Newcomer Area die Anlaufstelle, um die „Newcomer“ der ISM, also ISM-Neulinge, gesondert zu sehen und zu erleben. Die Newcomer Area steht Firmen jeglicher Produktkategorie und Altersklasse offen. Einzige Voraussetzung: Das Unternehmen muss erstmalig auf der ISM ausstellen oder über einen längeren Zeitraum nicht auf der Messe vertreten gewesen sein. Für Unternehmen, die gern ihre Produkte erstmals einem größeren Publikum präsentieren wollen, bietet die ISM durch eine zentrale Platzierung auf dem Mittelboulevard der Messe sowie eines attraktiven Sechs-Quadrat-Meter-Standes ein attraktives Gesamtpaket, um Kontakte zur Branche zu knüpfen.

Und so war es auf der ISM 2020:

Fazit:
Ich kann nur sagen, es war mal wieder überwältigend! Was ich hier alles erleben und probieren durfte hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr… obwohl, ich bin eigentlich immernoch satt!

Text: The Shark
Daten: Kölnmesse, ISM
Bilder: Kölnmesse, ISM
Video: YouTube (The Shark)
Kamera: KU

Artikel kann Werbung enthalten