wellenflieger22

In Deutschland wird wieder einmal ein neuer Rekord in Sachen Abenteuer aufgestellt. Mit dem „Allgäuflieger“ bekommt der Skyline Park in Bad Wörishofen den höchsten Wellenflieger der Welt… Wie hoch und wie cool er sein wird, das erfahrt ihr hier:

Was ist ein Wellenflieger?

Ein Wellenflieger ist streng genommen ein Rundkarussell ähnlich eines Kettenkarussels. Doch spielt sich hier alles in sehr luftigen Höhen ab. Die „normalen“ Fahrgeschäfte findet man überall auf Jahrmärkten oder auch in fast jedem Freizeitpark. Die wirklich hohen Wellenflieger jedoch sind in der Regel fest installierte Anlagen in Freizeitparks.  

Der "Allgäuflieger" im Skyline-Park

Der Allgäu Skyline Park bei Bad Wörishofen präsentiert in Kürze seine neueste Attraktion, die nichts weniger als einen Weltrekord zu bieten hat. Denn der „Allgäuflieger“ ist das höchste Flugkarussell der Welt.  Der Allgäuflieger entstand in rund 23 Wochen Bauzeit im Skyline Park. Hergestellt wurde er von der Österreichischen Firma Funtime Handels GmbH. Der Name stammt jedoch nicht vom Hersteller, sondern von den Besuchern und Fans des Freizeitparks.

Im März nämlich wurden über 1000 Namensvorschläge gesammelt und darüber abgestimmt. Am Ende war die Wahl eindeutig. Der Vorschlaggeber von „Allgäuflieger“ erhielt zur Belohnung eine Jahreskarte.

Eröffnet wird das neue Fahrgeschäft am 14. August 2020. Dann können sich bis zu 24 Personen auf einen
Flug in 100 Metern Höhe begeben. Die Zeit pro Fahr-bzw. Flugrunde beträgt zwischen drei und vier
Minuten. Zugelassen ist der Allgäuflieger für Personen ab sechs Jahren. Sechs- bis Achtjährige mit einer
Körpergröße bis 120 cm dürfen den Allgäuflieger jedoch nur in Begleitung eines Erwachsenen fahren. Mit
dem neuen Highlight wird der größte Freizeitpark Bayerns zugleich auch einer der höchsten. Kaum
irgendwo im Unterallgäu dürfte man dann einen vergleichbaren Blick auf das Voralpenland und die Berge
genießen können. Außer man setzt sich in ein Flugzeug.

Im März nämlich wurden über 1000 Namensvorschläge gesammelt und darüber abgestimmt. Am Ende war die Wahl eindeutig. Der Vorschlaggeber von „Allgäuflieger“ erhielt zur Belohnung eine Jahreskarte.

Technische Daten:

Die Daten des Fahrgeschäfts sind beeindruckend: Insgesamt wurden 400 Tonnen Stahl verbaut, die
sich nach Fertigstellung 150 Meter über den Boden erheben. Der Turm des Karussells ist damit höher als
etwa die Frauenkirche in München oder der Hotelturmin Augsburg. Es erreicht fast die Höhe des Ulmer
Münsters (161 Meter).

Technische Daten im Überblick: 

Hersteller: Funtime Handels GmbH
Verbaute Menge Stahl: ca. 400 Tonnen
Höhe: ca. 150 m
Flughöhe: ca. 100 m
Max. Geschwindigkeit: 50 km/h
Fahrzeit: ca. 4 Minuten
Kapazität: 24 Personen/Fahrt
Altersfreigabe: ab 6 Jahren
(bis 8 Jahre und 1,20 m Körpergröße nur in Begleitung Erwachsener)

wellenflieger33-620x300

Über den Skyline Park:

Der Allgäu Skyline Park bei Bad Wörishofen (Bahnhalt Rammingen) ist ein beliebter Freizeitpark für Jung und Alt. Seit seiner Gründung im Jahr 1998 wird er von der Schaustellerfamilie Löwenthal geleitet. Auf dem 35 Hektar großen Gelände bietet der Skyline Park seinen Besuchern mehr als 60 Attraktionen, unter anderem die höchste Überkopf-Achterbahn Europas, das Sky Wheel. Weitere Highlights sind die größte mobile Wildwasserbahn der Welt, ein Wasserrutschen-Spaßbad, ein Formel-1-Autoscooter oder Nostalgie-Klassiker wie ein Riesenrad und eine Krinoline. Mit 10 actionreichen Rides ist der Allgäu Skyline Park bayernweit Spitzenreiter. 2017 wurde die größte Erweiterung im Allgäu Skyline Park, mit sieben neuen Attraktionen, umgesetzt. 2019 kamen zwei weitere Fahrgeschäfte, die kultige Geisterbahn und ein cooler Breakdancer hinzu. 2020 freuen wir uns über den Allgäuflieger, das höchste Flugkarussell der Welt. Durch die stetigen Erweiterungen in den letzten Jahren hat sich der Allgäu Skyline Park zum größten Freizeitparkin Bayern entwickelt.

Fazit:
Rundkarussells sind nicht so in meinem Fokus wie Achterbahnen oder FreeFall-Tower, aber ich muss zugeben, dass mich der „Allgäuflieger“ doch sehr interessiert. Ich habe nämlich tatsächlich vor dieser Art Fahrgeschäft viel mehr Angst, als vor dem krassesten Rollercoaster und dem freien Fall kopfüber Richtung Freizeitparkboden. Warum? Weil ich diesen kleinen winzigen Ketten nur so semi-wirklich traue… Auch wenn es völlig unbegründet ist, aber DAS DING hier ist für mich ein echtes Abenteuer.

Text: The Shark, Skyline Park
Daten: Skyline Park
Logo & Bilder: Skyline Park
Video: YouTube – Channel: Skyline Park

Der Artikel „Allgäuflieger“ enthält Werbung